Ziele und Grundsätze

Ziele

Wir wollen…

  1. … Wissen, Erfahrung und Kontakte teilen und verbreiten, vor allem für neue Entwickler und Studios sowie Studenten.
  2. … Entwicklern, Publishern, selbstständigen Kreativen, politischen Vertretern, Interessenvertretungen sowie allgemein an Spieleentwicklung interessierten Personen und Vereinigungen die Möglichkeit geben, sich miteinander zu vernetzen.
  3. … Ansprechpartner für Entwickler, Publisher, selbstständige Kreative, politische Vertreter, Interessenvertretungen sowie allgemein an Spieleentwicklung interessierten Personen und Vereinigungen sein.
  4. … die Interessen der Indie Entwickler Szene in Hamburg bündeln und vertreten.


Grundsätze

  1. Offenheit
    Die Veranstaltungen des Indie Treffs sind für alle offen, egal ob Studenten, Branchenveteranen, Interessenten, Indie Entwickler, Angestellte, Spielebegeisterte etc. Personen jedes Alters, Geschlechts, jeder Herkunft usw. sind willkommen. Diskriminierung oder Belästigung auf unseren Veranstaltungen oder denen unserer Partner werden nicht toleriert. Wir erwarten ein respektvolles und inklusives Verhalten aller Teilnehmer!
  2. Nachhaltigkeit
    Kooperationen mit Unternehmen und Organisationen sollen stets einen konkreten Nutzen für die Indie Szene bzw. die Veranstaltungsteilnehmer haben. Dies gilt insbesondere auch für Kooperationen mit Sponsoren.
  3. Transparenz
    Transparentes Handeln ist entscheidend für ein glaubwürdiges Engagement, insbesondere in Bezug auf Sponsorings und Einflussnahmen Dritter.